Der bewährte Sicherheitsplan

finanzhueter-methode Sicherheit

Der Sicherheitsplan lässt dich auch bei Börsenturbulenzen nachts schlafen.

 

Wie du hohe Geldverluste an der Böese vermeidest 

Ich hatte beim Börsencrash in 2008 viel Geld verloren. Das war sehr schmerzhaft. Wie ist es dazu gekommen?

Es war an einem Montag morgen am 15.9.2008. Ich schalte das Börsen TV an. Mir stockt der Atem. Es herrscht pure Panik an den Börsen. Lehman Brothers, eine amerikanische Bank ist in die Pleite gestürzt. Die Börsen fallen tiefer und tiefer. Ich lass mich anstecken von den bedrohlichen Nachrichten, die immer hysterischer wird. Ich habe Angst um mein Geld und verkaufe alle Aktienfonds. Das hat mich über € 10.000,- gekostet.

Fehler Nr. 1 : 
Ich habe mich von meinen Emotionen leiten lassen statt die Ruhe zu bewahren. Mir fehlte für diese Situation ein festgelegter Plan nach dem ich mich richten konnte. Nicht zu verkaufen wie es die Herde machte, sondern genau das Gegenteil zu machen. Ich hätte abwarten und günstig nachkaufen müssen. Dann wären aus € 10.000,- Verlust heute € 150.000,- Gewinn geworden.

Fehler Nr.2:
Ich hatte damals alles investiert. Besser wäre es, nur einen Teil zu investieren. Den anderen Teil cash zu halten. Dann in aller Ruhe abzuwarten und nach dem Crash günstig nachzukaufen.

Aus diesen Fehlern habe ich gelernt. Ich hatte mir damals geschworen nie wieder Geld an der Börse zu verlieren. Das ist mir mit dem Sicherheitsplan bis heute gelungen. Davon profitieren auch meine Kunden. Statt Spielball der Börse zu sein, beherrschen wir jetzt die Börse. Wir nutzen heute fallende Börsen, um unser Vermögen zu vervielfachen.

Wenn auch du dein Vermögen schützen und gleichzeitig einen nachhaltigen Geldgewinn erwirtschaften möchtest, dann bewerbe dich für ein kostenfreies Klarheitsgespräch mit mir.

Klicke hier auf den Button und du erfährst wie es für dich persönlich funktioniert.

Jetzt Termin vereinbaren


 

Beitrag teilen: